Accelerating innovation
Schicken sie uns ihr Projekt

Alphanim

"Die enge Kooperation zwischen Iris Capital und dem Führungsteam of Alphanim durch die verschiedenen Unternehmensphasen ist der Grundstein für unseren Erfolg. Mit dem Verständnis der Gegebenheiten bei der Produktion von audiovisuellem Content und artverwandter Aktivitäten, war Iris Capital ein unschätzbaraer Partner, insbesondere in kritischen Situationen."

Christian Davin
 

Zusammenfassung

"Die enge Kooperation zwischen Iris Capital und dem Führungsteam of Alphanim durch die verschiedenen Unternehmensphasen ist der Grundstein für unseren Erfolg. Mit dem Verständnis der Gegebenheiten bei der Produktion von audiovisuellem Content und artverwandter Aktivitäten, war Iris Capital ein unschätzbaraer Partner, insbesondere in kritischen Situationen."
Christian Davin

Iris Capital hatte mit Christian Davin, dem Gründer und CEO von Alphanim, bereits in einem anderen Unternehmen zusammengearbeitet. Im Jahr 2000 hatte Iris Capital Alt-Aktionäre ausgekauft und ist so Gesellschafter geworden. Ein zweiter Schritt war dann die zeichnung einer Kapitalerhöhung um das weitere Wachstum zu finanzieren und dies insbesondere im Bereich "digital". Ende 2007 wurde das Unternehmen an Gaumont veräussert. Alphanim war zu dem Zeitpunkt der Marktführer in Frankreich im Zeichentrickbereich mit über 10% Marktanteil und einer der grössten Hersteller in Europa in diesem Bereich mit 70 Angestellten. Die Firma hatte sich erfolgreich positioniert im Bereich digitaler Entwicklungen. Der Umsatz wuchs von 10 auf 23 M€ mit einem Nachsteuerergebnis von 0,2 und 1,3M€ respektive. In dieser Zeit produzierte die Firma eine erfolgreiche TV Serie und ein Portfolio von Zeichentrickfilmen, die auch international ausgestrahlt wurden. Das von Iris Capital investierte Kapital verdoppelte sich in dieser Zeit.

Betreuung durch: Pierre de Fouquet